Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschaftsbedingungen

1. Vertragsschluß
Unsere Angebote sind freibleibend. Bestellungen gelten erst als angenommen, wenn wir sie bestatigen oder ausliefern.

2. Geltungsbereich
Die nachstehenden Bedingungen sind Vertragsbestandteil aller unser Liefergeschafte. Abweichungen hiervon - insbesondere die Geltung von Bezugsvorschriften des Kaufers - bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung.

3. Preise
Alle Preise unserer Preisliste verstehen sich ab Lager Hildesheim.

4. Zahlung
a: Vorkasse
b: per Nachnahme, Gebühr 5,00 Euro zzgl. 2 Euro Einziehungsentgeld der DHL
c: Paypal
d: Bankeinzug, der Warenausgang erfolgt 3 Werktage nach der Abbuchung
e: Rechnung, für Öffentliche Einrichtungen. Und für Bestandskunden ab der 3. Bestellung
Überweisungsdaten:

Bankverbindung:
Konto: 4200871900
BLZ: 25990011
Volksbank Hildesheim
BIC: GENODEF1HIH
IBAN: DE61259900114200871900
 
Name und Bestellnummer angeben

5. Lieferung
Alle Angaben über Lieferzeiten stehen unter dem Vorbehalt unserer eigenen Liefermöglichkeiten und der unserer Vorlieferanten. Falle höherer Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstande entbinden uns bis zum Zeitpunkt des Wegfalls der Störung von unserer Lieferverpflichtung.

6. Versandkosten


Die Versandkosten werden abhängig vom Gewicht berechnet.
maximal Gewicht pro Paket 31,5kg
Die Versandkosten innerhalb von Deutschland, auch Inseln betragen:

bis 5kg 6,90 Euro

bis 10kg 9,90 Euro
bis 20kg 13,90 Euro
bis 31,5kg 16,90 Euro. Handbücher werden kostenlos per PDF als Emailanhang versendet.

Die angebenen Versandkosten sind inkl. der Mehrwertsteuer.

Bei Zahlung per Nachnahme zieht die Post/DHL zusätzlich 2 Euro Gebühr ein.

Für die Versandkostenberechnung, Artikel in den Warenkorb legen, und den Versandkostenermittler nutzen. Max. Gewicht: 50kg.

Österreich ab 6,90Euro
BENELUX ab 8,90Euro
Dänemark ab 9,90Euro

Schweiz ab 15,90Euro

für Sendungen ausserhalb der EU fallen Vorort weitere Kosten für Zoll, Zollabfertigung, Einfuhrumsatzsteuer an. Dies sind in den oben genannten Versandkosten nicht enthalten!!

 

Die Versandkostenermittlung steht Ihnen nur zur Verfügung, wenn Sie etwas im Warenkorb haben.


7. Mangelrügen und Garantiefall
Der Kaufer hat die gelieferte Ware unverzüglich nach erhalt zu untersuchen. Transportschaden und Transportverluste sind innerhalb der vom Frachtführer vorgesehenen Fristen sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Frachführer anzuzeigen. Versaumt der Kunde die vom Frachtführer vorgegebene Frist, können auch uns gegenüber keine Ansprüche geltend gemacht werden. Fehlmengen oder Falschlieferung sind uns spatestens innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Mangelrügen werden von uns nur anerkannt, wenn sie innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware - bei nicht erkennbaren Mangeln nach Ihrer Entdeckung - spatestens jedoch drei Monate nach Erhalt der Ware schriftlich bei uns eingehen. Fehler sind in jedem Fall korrekt und ausführlich zu bezeichnen. Unsere Gewahrleistungsverpflichtung beschrankt sich im Rahmen der Garantiebedingungen des jeweiligen Herstellers nach unserer Wahl auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Bei Unmöglichkeit, Mißlingen oder schuldhafter Verzögerung der Nachbesserung oder Ersatzlieferung ist der Kaufer berechtigt, Wandlung oder Minderung zu verlangen. Die Geltendmachung von Schadensansprüche ist ausgeschlossen. Ist die beanstandete Ware nach Erhalt vom Kaufer bearbeitet oder durch außere Einwirkung in ihrem Bestand verandert worden, so entfallt jeder Gewahrleistungsanspruch. Bei Garantiefallen und sonstigen Reperaturfallen, technischer Gerate sind die defekten Gerate, mit Angabe des Fehlers, an unsere Serviceabteilung zu senden.

8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollstandigen Bezahlung des Kaufpreises und aller, aus der Geschaftsbeziehung mit dem Kaufer resultierenden - auch zukünftiger - Forderungen unser Eigentum.

9. Erfüllungsort/Gerichtsstand/Teilunwirksamkeit
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für alle Rechte und Pflichten aus samtlichen mit uns geschlossenen Vertragen Amtsgericht Hildesheim.

10. Rückgabe/Rücklieferung

Rückgabe bei gewerblichen Kunden:

Rücklieferung können nur nach einer von uns vorab telefonisch erteilten Rücklieferfreigabe angenommen werden. Rücklieferungen ohne Freigabe werden von uns nicht angenommen !!


Warenrücklieferungen können nur innerhalb von
2 Wochen nach Rechnungsstellung in Rücksprache
und Genehmingung erfolgen.

Die Rücknahme erfolgt unter Abzug einer

Verwaltungsgebühr von 50 Euro plus 40% des

Nettoverkaufspreises.

Die Rücklieferung muß frachtfrei

für uns erfolgen und die zurück gelieferte Ware muß

unbenutzt und unbeschadigt sein.

11. Widerrufsrecht

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschaft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstandigen beruflichen Tatigkeit zugerechnet werden kann:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklarung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfanger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemaß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemaß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Dipl.-Ing. Winrich Schwarz + Partner GmbH
Philipp-Reis-Str. 19
31137 Hildesheim
Fax: 05121 - 978066
E-Mail: info@vermessen24.de
Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewahren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewahren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschaft möglich gewesen ware - zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemaße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeintrachtigt. Paketversandfahige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfahige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklarung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

Allgemeine Hinweise

1. Bitte vermeiden Sie Beschadigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit samtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschaden.

2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

3. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsschluß
Unsere Angebote sind freibleibend. Bestellungen gelten erst als angenommen, wenn wir sie bestätigen oder ausliefern.

2. Geltungsbereich
Die nachstehenden Bedingungen sind Vertragsbestandteil aller unser Liefergeschäfte. Abweichungen hiervon - insbesondere die Geltung von Bezugsvorschriften des Käufers - bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Anerkennung.

3. Preise
Alle Preise unserer Preisliste verstehen sich ab Lager Hildesheim.

4. Zahlung
a: Vorkasse
b: per Nachnahme, Gebühr 5,00 Euro zzgl. 2 Euro Einziehungsentgeld der DHL
c: Paypal
d: Bankeinzug, der Warenausgang erfolgt 3 Werktage nach der Abbuchung
e: Rechnung, für Öffentliche Einrichtungen. Und für Bestandskunden ab der 3. Bestellung
Überweisungsdaten:

Bankverbindung:
Konto: 4200871900
BLZ: 25990011
Volksbank Hildesheim
BIC: GENODEF1HIH
IBAN: DE61259900114200871900
 
Name und Bestellnummer angeben

5. Lieferung
Alle Angaben über Lieferzeiten stehen unter dem Vorbehalt unserer eigenen Liefermöglichkeiten und der unserer Vorlieferanten. Falle höherer Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände entbinden uns bis zum Zeitpunkt des Wegfalls der Störung von unserer Lieferverpflichtung.

6. Versand
Der Versand erfolgt ab Lager .


7. Mangelrügen und Garantiefall
Der Käufer hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt zu untersuchen. Transportschaden und Transportverluste sind innerhalb der vom Frachtführer vorgesehenen Fristen sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Frachtführer anzuzeigen. Versäumt der Kunde die vom Frachtführer vorgegebene Frist, können auch uns gegenüber keine Ansprüche geltend gemacht werden. Fehlmengen oder Falschlieferung sind uns spätestens innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Mangelrügen werden von uns nur anerkannt, wenn sie innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware - bei nicht erkennbaren Mangeln nach Ihrer Entdeckung - spätestens jedoch drei Monate nach Erhalt der Ware schriftlich bei uns eingehen. Fehler sind in jedem Fall korrekt und ausführlich zu bezeichnen. Unsere Gewährleistungsverpflichtung beschrankt sich im Rahmen der Garantiebedingungen des jeweiligen Herstellers nach unserer Wahl auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Bei Unmöglichkeit, Mißlingen oder schuldhafter Verzögerung der Nachbesserung oder Ersatzlieferung ist der Käufer berechtigt, Wandlung oder Minderung zu verlangen. Die Geltendmachung von Schadensansprüche ist ausgeschlossen. Ist die beanstandete Ware nach Erhalt vom Käufer bearbeitet oder durch äußere Einwirkung in ihrem Bestand verändert worden, so entfallt jeder Gewährleistungsanspruch. Bei Garantiefällen und sonstigen Reparaturfällen, technischer Gerate sind die defekten Gerate, mit Angabe des Fehlers, an unsere Serviceabteilung zu senden.

8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller, aus der Geschäftsbeziehung mit dem Käufer resultierenden - auch zukünftiger - Forderungen unser Eigentum.

9. Erfüllungsort/Gerichtsstand/Teilunwirksamkeit
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für alle Rechte und Pflichten aus sämtlichen mit uns geschlossenen Verträgen für gewerbliche Kunden Amtsgericht Hildesheim.

10. Rückgabe/Rücklieferung

Rückgabe bei gewerblichen Kunden:

Rücklieferung können nur nach einer von uns vorab telefonisch erteilten Rücklieferfreigabe angenommen werden. Rücklieferungen ohne Freigabe werden von uns nicht angenommen !!


Warenrücklieferungen können nur innerhalb von
2 Wochen nach Rechnungsstellung in Rücksprache
und Genehmigung erfolgen.

Die Rücknahme erfolgt unter Abzug einer

Verwaltungsgebühr von 50 Euro plus 40% des

Nettoverkaufspreises.

Die Rücklieferung muß frachtfrei

für uns erfolgen und die zurück gelieferte Ware muß

unbenutzt und unbeschädigt sein.

11. Widerrufsrecht


Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Dipl.-Ing. Winrich Schwarz + Partner GmbH
Philipp-Reis-Str. 19
31137 Hildesheim
Telefon: 05121-97800
Telefax: 05121–978066
info@vermessen24.de
Geschäfstführer: Winrich Schwarz

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und
senden es uns zurück.

An:
Dipl.-Ing. Winrich Schwarz + Partner GmbH
Philipp-Reis-Str. 19
31137 Hildesheim
Telefon: 0 51 21 - 97 80 0
Telefax: 0 51 21 – 97 80 66
email: info@vermessen24.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der
folgenden Waren/die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

Angaben zur Ware:

__ Anzahl
Artikelname:________________________
Bestelldatum: __.__.____
Bestellnummer:____________
Ware erhalten am: __.__.____
Gesamtpreis der Ware: _________ Euro

Ihre persönlichen Angaben:

Vorname/Name:__________________________________

Straße und Hausnummer:_________________________
            PLZ:_____
            Ort:_______________________________

Datum:__.__.____  


Ende der Widerrufsbelehrung

Allgemeine Hinweise

1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.
2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.
3. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.
 

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Allgemeine Hinweise

 

  1. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

  2. Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

  3. Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.